Herzlich Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Berkach!

Die Jugendfeuerwehr Berkach besteht aus Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren. Wir kommen nicht nur aus Berkach, sondern nehmen alle Interessenten auf, die in Berkach, Dornberg oder Auf Esch wohnen.

Wir treffen uns jeden Dienstag um 18 Uhr im Gerätehaus in Berkach. Dort haben wir unsere Ausrüstung und sogar einen eigenen Jugendraum. Wir lernen viel über die Feuerwehr und nehmen im Sommer an Wettkämpfen teil, bei denen wir in den letzten Jahren immer sehr erfolgreich waren. Aber auch andere Aktivitäten stehen regelmäßig auf dem Programm. So besuchen wir gerne mal die Bowlingbahn, backen gemeinsam Pizza oder spielen Karten im Jugendraum. Spaß und Teamgeist stehen bei uns ganz oben.

Hast du Lust mitzumachen? Dann komm doch dienstags einfach mal vorbei und schau dir die Sache an. Wir freuen uns auf dich!

Hast du noch Fragen? Dann sende eine Mail an jugendfeuerwehr@feuerwehr-berkach.de.

Aktuelles

Jugendfeuerwehr Berkach auf dem Landesentscheid Hessen

von

Da die Berkacher Jugendwehr im Juni die Kreismeisterschaften gewinnen konnte, durfte sie gestern zum hessischen Landesentscheid nach Freigericht fahren. Dort galt es, eine Übung und einen Staffellauf zu absolvieren. Auch wenn nicht alles ganz glatt lief, verbrachten die Jugendlichen einen spannenden, vergnüglichen Tag und genossen es, bei diesem Wettkampf dabei sein zu können. Bei der Siegerehrung holten sie sich die Urkunde für den 27. Platz mit 1374,9 Punkten unter 38 Mannschaften ab und fuhren nach einem sehr langen Tag erschöpft und froh nach Hause.

Berkacher Jugendwehr ist Kreismeister 2013

von

Bei strahlendem Sommerwetter trafen sich heute in Nauheim 12 Jugendfeuerwehrmannschaften, um um den Titel des Kreismeisters zu kämpfen. Die neun Berkacher Jugendlichen traten dabei bei der Wertung der Gruppen (9 Jugendliche) an. Zusätzlich gab es auch eine Wertung für Staffeln (6 Jugendliche). Bei einer Übung (A-Teil) mussten die Jugendlichen eine Wasserversorgung mit Saugleitung aufbauen und dabei einige Hindernisse überwinden. Im B-Teil stand eine Staffel mit verschiedenen Aufgaben an. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte die Berkacher Mannschaft mit 1401 Punkten den ersten Platz belegen. Die Freude war natürlich riesig und die anschließende Wasserschlacht in Berkach wohlverdient. Mit dem Titelgewinn des Kreismeisters hat sich die Berkacher Jugendwehr außerdem das Recht erworben, im August bei den Hessischen Landesmeisterschaften teilzunehmen.

Dreitägige Freizeit der Groß-Gerauer Jugendwehren

von

Zeltlager wird kurzfristig zum Stützpunkt verlegt

Da der Zeltplatz in Nordhessen, auf dem die Jugendfeuerwehren der Stadt Groß-Gerau ihr Zeltlager ausrichten wollten, wegen langanhaltendem Regen unter Wasser stand und noch mit mehr Regen gerechnet werden musste, musste das Zeltlager  kurzfristig umgeplant werden. Zum Glück bot der Stützpunkt in Groß-Gerau genug Platz, alle Feldbetten unterzustellen, und so wurde eine Fahrzeughalle zum provisorischen Zelt. Dort versammelten sich die Jugendlichen am Donnerstagmorgen, um zunächst einen Tag im Erlebnisbad Miramar in Weinheim zu verbringen.

Am Freitagmorgen begann dann der "Tag der Berufsfeuerwehr". Die Jugendlichen wurden in Gruppen eingeteilt und auf die Fahrzeuge verteilt. Über den Tag hinweg wurden die Gruppen zu verschiedenen "Einsätzen" gerufen. Dabei galt es zum Beispiel Personen zu retten, einen Keller (in Form eines Planschbeckens) auszupumpen oder zu einer Brandmeldeanlage zu fahren. Nachmittags stand ein Kinobesuch auf dem Programm.

Am Samstagvormittag hatte ein Feuer auf dem THW-Gelände keine Chance, als die 58 Jugendlichen in 8 Fahrzeugen und mit ca. 20 Strahlrohren anrückten. Nachmittags gab es mit der Drehleiter ein munteres Auf-und-Ab, bevor die Freizeit abends bei einem gemeinsamen Grillen ausklang.

Trotz der kurzfristigen Umplanung, klappte alles hervorragend, und Jugendliche wie Betreuer hatten an den drei Tagen viel Spaß miteinander.