Herzlich Willkommen bei den Feuervögeln Berkach

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Feuervögel Berkach! Unsere Kindergruppe trifft sich jeden Freitag zwischen 16 und 17 Uhr. Die Kinder sind 6 bis 9 Jahre alt.

Natürlich dreht sich bei uns Einiges um Feuerwehrautos, Pumpen, Funkgeräte, Schläuche, Wasser, Knoten und Feuerwehrausrüstung. Aber wir machen auch Ausflüge, basteln und malen, erkunden die Gegend, toben ordentlich und benutzen die schöne rote Feuerwehrküche.

Wer Lust hat mitzumachen oder Fragen an uns hat, kann sich gerne unter feuervoegel@feuerwehr-berkach.de bei uns melden.

Eure Feuervögel-Betreuer

Aktuelles

Die ersten beiden Feuervögel verdienen sich Blinkies

von

Letzte Woche war Lena erfolgreich; diese Woche war Til der Glückliche. Beide Feuervögel konnten in ihrem Feuervögel-Ausweis insgesamt 8 Stempel sammeln, die beweisen, dass sie in Sachen Feuerwehr ordentlich was drauf haben. Zur Belohnung bekamen sie vom Kinderfeuerwehr-Chef Paul jeweils einen Blinkie - einen blinkenden Feuerwehranstecker verliehen. Die restlichen Feuervögel haben auch bereits viele Stempel angesammelt, so dass sicher bald die nächsten Blinkies verteilt werden können.

Eine heiße Nacht bei der Feuerwehr

von

Die Feuervögel übernachten im Gerätehaus

Diesmal übernachteten die Feuervögel bei Temperaturen knapp unter 40°C im Gerätehaus. Da durfte natürlich eine Erfrischung nicht fehlen, weshalb die Betreuer kurz vor Start schnell noch ein spontan angeschafftes Planschbecken mit Wasser füllten. Das wurde von den Kindern dann auch rege genutzt, wobei die Schüssel voller Wasserpistolen auch viele Freunde fand.

Als erster Programmpunkt stand aber zunächst ein gemeinsamer Einkauf bei Rewe auf dem Programm. Später wurde gemeinsam das Abendessen vorbereitet, das in der Fahrzeughalle eingenommen wurde. Bald darauf wurden die Feuervögel plötzlich zu einem Einsatz gerufen. Eine brennende Ghettotonne musste gelöscht werden, was die Feuervögel sehr engagiert taten. Das Feuer hatte keine Chance.

Nach einer recht heißen, aber sehr ruhigen Nacht erscholl morgens nach dem Frühstück nochmals ein Alarm. "Hund", das Plüschmaskottchen der Jugendfeuerwehr, war beim Spaziergang vor Schreck auf eine Garage "gesprungen" und musste gerettet werden. Auch das klappte sehr gut. Danach waren allerdings die Temperaturen bereits so gestiegen, dass das Planschbecken wieder zum Mittelpunkt des Treffens wurde.

Feuervögel helfen beim Frühjahrsputz in Groß-Gerau

von

Zum wiederholten Male veranstaltete die Kreisstadt Groß-Gerau eine Frühjahrsaktion, um Groß-Gerau von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Die Feuervögel beteiligten sich an der Aktion und liefen eine Runde durch Berkach und über die Felder Richtung Dornheim. Dabei achteten die Kinder aufmerksam auf Müll, fanden etliche Zigarettenkippen, holten Verpackungen aus den Grünanlagen und zogen sogar ein Gurkenglas aus dem Dornengestrüpp. Nach getaner Arbeit spendete die Stadt den Sammlern im Dorfgemeinschafthaus Würstchen und Getränke, wo sich die Kinder stärken konnten, bevor es mit dem Bollerwagen zurück zum Gerätehaus ging.