Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeuges

25.10.2016, 14:41 von Simone Kaiser

Als sich die Mitglieder der Berkacher Einsatzabteilung am vergangenen Freitagabend trafen, stand nicht wie üblich Unterricht oder eine Übung auf dem Programm. Das war schon daran zu erkennen, dass in der Fahrzeughalle Tische gestellt waren und sich nach und nach Besucher einfanden. So konnte Wehrführer Volker Lochmann einige Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung, den Bürgermeister und die Brandschutzkommission begrüßen.

Der Anlass war ein sehr erfreulicher, denn der Bürgermeister konnte der Berkacher Feuerwehr im Namen der Stadt Groß-Gerau ein neues Feuerwehrfahrzeug übergeben. Das LF 10 genannte Fahrzeug wurde im Rahmen einer landesweiten Beschaffung bestellt und im September in Gingen bei der Firma Ziegler abgeholt. Die Neubeschaffung war notwendig geworden, weil das alte Berkacher Fahrzeug LF 8 mit 28 Jahren doch sehr in die Jahre gekommen war.

Das neue Fahrzeug ist nun modern ausgestattet, enthält einen 1000-Liter-Wassertank und ist gleichermaßen für Lösch- und Hilfeleistungseinsätze geeignet. Die Berkacher Einsatzkräfte haben sich schon mit dem Fahrzeug vertraut gemacht und konnten sich am Freitag vertreten durch den Wehrführer Volker Lochmann bei der Stadt für die Anschaffung bedanken. Bürgermeister Sauer freute sich, die Übergabe symbolisch durch einen großen Schlüssel durchführen zu können. Er hob hervor, dass es der Stadt Groß-Gerau wichtig ist, die Feuerwehren gut auszurüsten, damit diese sicher und zuverlässig ihren Aufgaben nachkommen können.

Anschließend gab es bei Getränken, Steaks und Würstchen die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und natürlich das neue Fahrzeug aus der Nähe zu betrachten.

Zurück